Springe zum Inhalt

Chronik

2016

Ich habe mit vier Völkern überwintert. Bei einem Volk starb leider die Königin im Frühjahr. Da dieses Volk sehr schwach war, habe ich es abgekehrt und die Bienen konnten sich bei den anderen Völkern einbetteln. Die anderen drei Völker haben gut ausgewintert und entwickelten sich sehr gut. Da ich aber ab heuer mehr Völker haben wollte, musste ich die Aufstellung der Beuten verändern. Das Umstellen gelang problemlos, obwohl viele Imker sagen, dass dies ein sehr schwieriger Prozess ist, bei dem alle möglichen, und meiner Ansicht nach unnötigen, Dinge zu berücksichtigen sind. Ab Mitte April habe ich begonnen Ableger zu bilden, um ein Schwärmen zu verhindern - nutzte alles nichts. Es ging aber nur ein Schwarm ab (siehe Foto), den ich bei mir im Garten einfangen konnte.

Bei zwei Völkern habe ich die Königinnen durch Reinzuchtköniginnen, wieder Carnica, ersetzt und bin damit stolzer "Bienenvater" von acht Völkern.

Zurück Familie Giller